Headline-web
Passbild_HJ.Beck

Hansjörg Beck, geboren 1954 in Schwenningen am Neckar. Aufge- wachsen in Weinheim an der Bergstrasse. Studium an der FH für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. 1979 Abschluss als Schmuck Designer. Danach Designer in verschiedenen Betrieben der Schmuck- industrie. 1986 eigenes Atelier als selbstständiger Schmuckmacher in Freusburg an der Sieg. Ab Mitte der 90-er Jahre erste Arbeiten, die deutlich das Schmuckformat übersteigen (Kerzenleuchter, Tische, Vitrinen). Ende der 90-er entsteht der “Schrottbaukasten”, aus dem sich die Geschichte der “Eisenleut” in “Eisenland” entwickelt. Kinetische Objekte - Pendel und Kreisel - entstehen aus Schrottfunden, ebenso die Feuerobjekte und “Rollerer”.

“Die unglaubliche Leichtigkeit des Stahl und die Fortschreibung meiner subjektiven Mythologie der Eisenleut beschäftigen mich”.

Ausstellungen:  (auszugsweise)

1998 - 2006  Teilnahme an zahl- reichen Ausstellungen in Deutsch- land, mehrmals “Art of Eden” in Krefeld/Darmstadt.                

2003 u. 2005   “Schaustelle 1 und 2” im Landesmuseum Mainz

2005  “Salon d’Autumn”  Paris

2004 u. 2006   “Skulptur und Garten”    

2006   Westerwälder Kunsttage,                Altenkirchen

2006   Kunstsommer, Kunstverein             Siegen

2006     Kunstwechsel, Siegen

TeilerGalerie
Eisenmann_kl

Eisenmann (Pendel)
H= 210 cm, B = 100 cm,
150 kg,  4/2005

Hj.Beck_003

Windrohre
H = 250 cm, 3 x 20 kg,
2008

Rosette_kl

Rosette
D = 130 cm, H = 40 cm, 100 kg

Hj.Beck_002

Zweireif  (Detail)
H = 180 cm, 200 kg, 2008

Welche_Meille_kl

Welche Mitte ?  (Kreisel)
D = 80 cm, H = 100 cm,
100 kg,  9/2006

Hj.Beck_001

Windflügler
H = 220 cm, 40 kg, 2006

Legende:
H = Höhe,   B = Breite
D = Durchmesser
kg = Gewicht in kg

Kontakt:
hansjoerg.beck@kunsthalle-altenkirchen.de

Paar_kl

Paar (Kreiselnde Tonnen)
D = 65/45 cm, H = 120 cm,  120 kg

Hj.Beck_004

Feuerinstallation 2007

Teiler_Hj.Beck
Gruss-Hjoe.Beck-I

Rosette
D = 130 cm, H = 40 cm, 100 kg

KVerzeich-gelb