Headline-web16
Pass_web04

Karl Michael Gierich bezeichnet sich selbst als „Bildermacher“.
Er wurde 1951 in Bevensen (heute Bad Bevensen) in Niedersachsen als erster von drei Söhnen eines heimatvertriebenen oberschlesischen Lehrerehepaares geboren,.
Er wuchs in Bienenbüttel/Nds. auf, ging in Freienohl und Meschede/Hochsauerlandkreis , danach in Lünen/Ruhrgebiet zur Schule und machte 1969 in Marsberg/Hochsauerlandkreis Abitur.
Er studierte in Erlangen/Mittelfranken Humanmedizin. Er arbeitete in Fritzlar/Nordhessen, absolvierte seinen Wehrdienst als Truppenarzt in München und Homberg/Efze.
Darauf arbeitete er wieder in Fritzlar, in Homburg/Saar, Paderborn, Attendorn/Südsauerland, Herne-Wanne-Eickel, Siegen, Altenkirchen/Ww. und nun seit 2010 in Koblenz.
Er wohnt seit 1996 in Altenkirchen .
Er hat immer wieder mal Schaffensdrangperioden, in denen er Bilder macht, vor allem in Zeiten persönlicher Krisen, zuerst 1969. Er ist stilistisch nicht festgelegt. Seine Kunstlehrer waren seine Mutter und Heinrich Holtgreve  (Warburg/Wesf.), Vater von Alfons Holtgreve. („Du malst zu akkurat. Du musst mehr sauen!“ lautete sein Rat.) und das Vorbild seiner Lieblingskünstler, als da sind William Turner, Odilon Redon, Aubrey Beardsley, Pablo Picasso, Paul Klee, Max Ernst,  Chaim Soutine, überhaupt die Klassiker der Moderne, die Wiener Maler des Jugendstils und der Wiener Schule des Phantastischen Realismus.

Seine Lieblings-Kunst-Museen sind das Centre Pompidou in Metz, das Folkwang-Museum in Essen und das Museum Ludwig in Köln.

Er hatte bis heute keine öffentliche Ausstellung.

TeilerGalerie53
060_web

o.T.
Ac. u. Tu. a. Pa., 60x40, 2010 

152_web

Ms. Sophie
Ac. a. Pa., 60x40, 31.12.2011

Legende:

Ac.  =  Acryl
Pa.  =  Papier
Wa. =  Wasserfarbe
Tu.  =  Tusche
Fz.  =  Filzstift

115_web

Unter Wasser
Ac. a. Pa., 40x60, 2011

202_web

Only Spectres still have pity
Wa. u. Tu a. Pa., 60x40, 2012

179_web

Nimve
Ac u. Fz. a. Pa., 60x40, 2012

188_web

KA - MEL und NINCHEN
Ac. a. Pa., 40x60, 2012

Kontakt:
karl-michael.gierich@kunsthalle-altenkirchen.de

182_web

L’ Ange Tombé
Ac. a. Pa., 60x40, 2012

146_web

Die Prinzessin spielt
Ac. u. Fz. a. Pa., 60x40, 2011

Teil_K-M.Gierich
Gruss_K-M.Gierich_I

Die Prinzessin spielt

KVerzeich-gelb38