Headline-web
Passbild_web

Daniel Greiner, geb. 1986 in Dortmund war schon seit jeher begeistert von Kunst und Kunstobjekten. Diese Affinität bzw. dieses Hobby versucht er nun freischaffend zu praktizieren.
Als die ganze Familie 1990 in den Westerwald zog besuchte er die hiesigen Schulen im Kreis Wissen und Umgebung. Dortmund blieb aber bis heute eine Art zweite Heimat. Nach dem Abschluss am Fritz Henßler- Berufskolleg/Dortmund im Bereich ,,Druck und Medientechnik" hatte er Erfahrungen mit diversen künstlerischen- und kunsthandwerklichen Praktikas gesammelt, was aber über die Jahre hinweg zu keinem zufriedenen Ergebnis führte. Durch das, über die Jahre hinweg, vergebliche Engagement in diversen Betrieben und ,,Kreativagenturen", hatte er im Jahr 2010 endlich den Versuch gewagt sich als freischaffender Künstler selbstständig zu machen. Die dazu nötigen Talente waren schon irgendwie immer vorhanden. Die dazu notwendigen Fähigkeiten und Techniken im Umgang mit diversen Materialien sei es Bildhauerei, modellieren oder die eher traditionelle Acryl-Malerei, hatte er sich im Laufe der Zeit selbst erarbeitet und teilweise in den vielen Praktikas verfeinert. Ein großes Augenmerk legt er bei seiner Kunst auf die technische Unterstützung von Computern und Grafik-Programmen. Egal ob ein Motiv erstellt wird oder ob Größenmaßstäbe und Materialvolumen errechnet werden, bis hin zur Rasterung für großformatige Übertragungen. Seine Kunst basiert meistens auf einer Kombination seiner eigenen Vorlieben. Eine Menge Eindrücke aus Comic, Manga, Anime, Grafisches Design, Computergrafiken aber auch alte Kunstwerke wie z.B  japan. Holzschnitte aus dem 17. Jahrhundert ( Katsushika Hokusai) fließen in seine Kunst mit ein. Seinen handwerklichen Part lässt er beim Bau, der speziell auf seine Motive abgestimmten Rahmenformate, mit einfließen. Die gewisse Affinität zu Technik und Technischen Möglichkeiten finden auf den Ausstellungen statt, in denen sämtliche Werke über den neueren Einsatz von ,,QR Codes" mit einer speziell angelegten Info-Page verlinkt werden. So kann der Besucher sich eine Art eigene Führung, durch die fiktiven Hintergrund-Storys der großangelegten Bilderreihen, selbst ermöglichen.

Ausstellungen: (auszugsweise)

2013,  20. Jan. - 01. März,  Kulturhaus Hamm/Sieg  (Einzelausstellung: Klongs und Hafenviertel)

2013,  27. Okt. - 27. Nov.,   Kreisverwaltung Altenkirchen (Deutsch/Polnische Kulturtage)

TeilerGalerie
Hackerin_01

Hackerin auf dem Dach

Ac. a. Lwd., 
120 x 180,  2015

Zielobjekt_web

Das Zielobjekt

Ac. a. Lwd.,  100 x 200,  2012

Legende:

Ac. a. Lwd.  =  Acryl auf Leinwand

Anfahrt_web

Die Anfahrt

Ac. a. Lwd.,  75 x 200,  2012

Deal_web

Der Deal

Ac. a. Lwd.,  95 x 100,  2011

Kontakt:

Kimiko_web
Auftraggeber_web

Der Auftraggeber

Ac. a. Lwd.,  75 x 200,  2011

Kimiko

Ac. a. Lwd., 
100 x 50,  2011

Yuun_web Sprung_web

Yuun

Ac. a. Lwd., 
100 x 50,  2011

Der Sprung ins Wasser

Ac. a. Lwd.,  95 x 100,  2011

daniel.greiner@kunsthalle-altenkirchen.de

Teil_Daniel.Grein
Gruss_Dan.Grein_1

Der Sprung ins Wasser

KVerzeich-gelb